Leitbild Wohngemeinschaft Casa Viva

Unser oberstes Ziel ist die Erhaltung, Stärkung und Förderung der sozialen und beruflichen Integrationsfähigkeit der erwachsenen Bewohner und Bewohnerinnen.

 

Mit dem durch die Wohngemeinschaft Casa Viva definierten Angebot fördern wir die Selbstbestimmung der Bewohner/Bewohnerinnen zu mehr eigenverantwortlichem und eigenständigem Handeln.

 

Die Bewohner/Bewohnerinnen können auf professionelle Berater und Beraterinnen zurückgreifen, die mehrjährige Erfahrung im Bereich der sozialen und beruflichen Integration vorweisen können.Es wird viel Wert auf multiperspektivische und interdisziplinäre sowie interinstitutionelle Zusammenarbeit gelegt. Das vorhandene weite Beziehungsnet wird bei der Zielerreichung der sozialen und beruflichen Integration der Bewohner und Bewohnerinnen einen wertvollen Beitrag leisten.

 

Wir wollen erwachsenen Menschen mit psychischer und psychosozialer Beeinträchtigung ein Zuhause bieten in dem sie sich wohl fühlen können und ihnen die nötige Unterstützung und Betreuung zur Aufrecherhaltung ihrer physischen und psychischen Gesundheit garantiert wird.

 

Wir wollen ihnen ein vielseitiges, sinnerfülltes Freizeitleben anbieten und unterstützen sie darin, dieses selbst zu gestalten. Dazu gehört die Erhaltung und Entwicklung der individuellen Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten.

 

Es ist uns wichtig, den Menschen mit Beeinträchtigung sowohl ein Privatleben wie auch das Zugehörigkeitsgefühl zu einer Gruppe zu ermöglichen. Wir erwarten einen eigenen Beitrag der Bewohner/Bewohnerinnen, der aus der Sichtweise von Selbständigkeit und Mitbestimmung entstehen soll.

 

Uns liegt viel an der Pflege und positiven Gestaltung des Kontaktes zu den Eltern, weiteren Angehörigen der Famiie und Verantwortlichen von Vormundschaftsbehörden und Sozialdiensten, um den Bewohner/Bewohnerinnen das Leben in verschiedenen Bereichen zu erleichtern.

 

Jedem Bewohner/Bewohnerin ist eine Bezugsperson zugeteilt, die sich um deren persönliche Belange kümmert. Innerhalb der Einrichtung arbeiten die Wohngruppen und die Bezugspersonen im Interesse der Bewohner/Bewohnerinnen eng mit Werkstätten und Therapie zusammen.

 

Der Verein verfolgt ausschliesslich gemeinnützige Zwecke. Er ist politisch und konfessionell neutral.

 

Ruedi Studer, Präsident Verein Wohngemeinschaft Casa Viva

Vicente Sanchez, Leiter Wohngemeinschaft Casa Viva

 

Datum: 03.01.2018