Bewohner/Bewohnerinnen

Wohngemeinschaft Casa Viva, Sozialtherapeutische Einrichtung, Berufliche und soziale Integration, Holderbank, Aargau

Angesprochen sind Menschen zwischen 18 bis 65 Jahren (bzw. nach Abschluss obligatorischer Schulzeit), die an einer psychischen oder psychosozialen Beeinträchtigung leiden (mit/ohne Diagnose) und eine betreute Umgebung benötigen.

 

Zudem nehmen wir Menschen auf, die ernsthaft daran interessiert sind, sich mit einer geeigneten Massnahme vom Konsum legaler Drogen zu entziehen. Angesprochen sind Menschen, die Problemlösungsstrategien entwickeln

möchten, die sie in einem präventiven Kontext umsetzen und anwenden lernen Menschen, die bereit sind, ihr persönliches Wohl und die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu erreichen.

 

Die Bewohner/Bewohnerinnen werden durch unsere Dienstleistungen entlastet und erhalten eine professionelle Unterstützung im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, Tagesstruktur, Freizeitgestaltung, berufliche und soziale Integration, Sozialversicherungsfragen.

 

Wir schützen und achten die Persönlichkeitsrechte und Integrität unserer Bewohner und Bewohnerinnen. Insbesondere achten wir in unserem Handeln auf die Einhaltung der im Berufskodex für Professionelle der Sozialen

Arbeit aufgeführten Bestimmungen.